Home

Logopädie in Grafing

Logopädie ...

 

Wirkungsvolle Logopädie ist mit viel Erfahrung möglich. In den 20 Jahren der täglichen Praxis reift diese Erfahrung heran. Jeder Mensch, ob Kind oder Erwachsener ist ganz anders, hat andere Anforderungen. Hier geht es um sehr viele Details und das Wissen, wie diesem Menschen geholfen werden kann. Dieses Wissen gebe ich gerne auch an Sie oder Ihr Kind weiter.

 

Ihre Christina Schneider

SEIT 1994

Mitglied im Bundesverband für Logopädie e.V.

Hörwahrnehmung...

 

Ob ein Kind alles versteht hängt nicht nur davon ab ob das Gehör funktioniert, sondern auch wie das Gehörte verarbeitet und zugeordnet wird.Der HNO Arzt kann die einzelnen Faktoren des Hörens bei Ihrem Kind testen.Faktoren sind: Störgeräusche herausfiltern.Wenn in der Klasse ein mittlerer Geräuschpegel herrscht, kann ihr Kind dann das für sich Relevante heraushören, oder ist alles gleich wichtig und das Kind hört von Vielem nur Bruchstücke.

Auditive Merkspanne: Von einer Reihe von Worten soviele im Kurzzeitgedächtnis behalten das der ganze manchmal lange Satz einen Sinn bekommt. Mehrteilige Aufträge richtig verstehen und ausführen können.Vielsilbige Worte richtig verstehen,etc. hängt von der auditiven Gedächtnisspanne ab.

Phonologische Dikrimmination: Ob ein Wort ein T oder K enthält kann für den Sinn entscheident sein.Tante ist etwas anderes als Kante.Im Satz falsch wahrgenommen, kann der Sinn verloren gehen.

Dichotisches Hören: Wenn auf beiden Ohren gleichzeitig etwas anderes gehört wird ( was in einer Gruppe häufig der Fall ist),kann die Wahrnehmung der Unterschiede gestört sein.Aus Schule und Brille kann z.B. eine Schille werden.Im Kurztest werden die 3 wichtigsten Faktoren getestet, im ausführlichen Test werden 6 bis 8 Kriterien getestet.Beide Tests werden vom HNO Arzt oder der Pädaudiologischen Beratungsstelle durchgeführt.Bei allen Faktoren gibt es die Möglichkeit therapeutisch zu unterstützen.

 

 

Mundmotorik...

 

Das gute Zusammenspiel der Muskelgruppen im Mundbereich ist zuständig für die gute Artikulation der Zischlaute, aber auch für die gesunde Entwicklung der Zähne.Ein falsches Schluckmuster ( z.B. visceral) kann Zähne im Wachstum verschieben.Eine Behandlung des Zahn-Kieferorthopäden mit einer Zahnspange ist erst sinnvoll, wenn das Schluckmuster im Gleichgewicht ist und die Zunge nicht mehr gegen die Zähne drückt.Da diese Muskelmuster unwillkürlich sind, gilt es über viele Übungen ( die oft mit Schlucken verknüpft sind) das Muskelgleichgewicht wieder herzustellen. Zahn-Kieferorthopäden verordnen Logopädie.

 

 

Logopädie in Grafing

 

Sprache

Sprechen

Stimme

Meine Schwerpunkte

 

Logopädie in Grafing

 

Seit über 20 Jahren arbeite

ich als Logopädin.

 

 

Erwachsene

 

  • Stottern
  • Stimmtherapie
    • bei Lähmungen
    • bei funktionalen Störungen
  • Unterstützung bei Parkinson
  • Gesichtslähmung (Facialisparese)
  • Aphasie

 

Kinder

  • LRS Lese-Rechtschreibschwäche
  • Artikulation
  • Dysgrammatik
  • Stottern
  • Cerebralparese
  • Stimmtherapie
  • Sprachentwicklungsverzögerung
  • Myofunktionale Therapie bei Zahnregulierung
  • Hörwahrnehmungs- und Verarbeitungsschwächen

     

Öffnungszeiten

Anschrift

 

Montag bis Freitag

9:00 bis 20:00 Uhr

Goethering 10, 85567 Grafing bei München

Telefon:08092 9124

Eilige Fälle

In eiligen Fällen erreichen Sie mich auch mobil. Ich rufe schnellstmöglich zurück:

 

 

0179-3983150